Welche der vielen Geschichten, welche Bilder, welche Menschen werden im Oktober 2017 wohl Jury und Publikum besonders begeistern? 165 Filme aus 18 Ländern hatte die Sichtungskommission um Hana Vogel zur Auswahl, die 85 besten haben es ins Hauptprogramm geschafft.

Während das Publikum an den Festivaltagen einfach schauen, staunen und genießen darf, scheut die internationale Jury keine Mühe, um kompetente und faire Entscheidungen zu treffen. Filme werden vor- und zurückgespult, gelegentlich auch einzelne Sequenzen genau unter die Lupe genommen – eine spannende, anstrengende und verantwortungsvolle Aufgabe. Den Großen Preis kann – zumindest in der Regel – eben nur einer mit nach Hause nehmen. Doch wer einen Blick in die Kinosäle wirft und die Begeisterung dort spürt, der weiß: Es gibt hier keine Verlierer. Weder am Berg noch beim Festival.