9:30 Uhr | Ludwig-Thoma-Saal
Kinderkino II
Kinderkino II

Vigia

Marcel Barelli | Nadasdy Film | Schweiz | 8 Min. | italienisch/UT deutsch

Vigia

Marcel Barelli | Nadasdy Film | Schweiz | 8 Min. | italienisch/UT deutsch

Der Großvater von Marcel Barelli erzählt die Geschichte einer kleinen Biene, die vor der Umweltverschmutzung fliehen muss. Bevor es richtig losgeht, sollten sich die beiden aber darauf einigen, wie eine „richtige“ Biene überhaupt gezeichnet wird. Mit viel Humor verbinden sich Ton und Bild zu einem detailreichen und liebenswerten Kurzfilm.

Marcel Barelli erhielt 2012 den Otto-Guggenbichler-Nachwuchspreis für seinen Film Gypaethus Helveticus.

Anna und die wilden Tiere: Lama und Alpaka, die Meisterspucker

Angelika Sigl | Text&Bild Medienproduktion | Deutschland | 25 Min. | deutsch

Anna und die wilden Tiere: Lama und Alpaka, die Meisterspucker

Angelika Sigl | Text&Bild Medienproduktion | Deutschland | 25 Min. | deutsch

Tierreporterin Anna ist ins Hochland der Anden gereist. Lamas und Alpakas, die kleinenVerwandten der Kamele, leben in Südamerika. Anna hilft den Hirten, die Alpaka-Herde auf die Weide zu treiben, ein im wahrsten Sinn des Wortes atemberaubendes Erlebnis. Sie kommt dem Alpaka-Nachwuchs ganz nahe und ist begeistert vom weichen Fell der Tiere. Aber nicht nur wegen ihrer Wolle werden diese Anden-Kamele überaus geschätzt, sie dienen auch als Lastenträger, zumindest, wenn sie Lust dazu haben, sonst spucken sie – sogar weiter als Anna!

Gletscherschmelze – Warum verschwindet das ewige Eis?

Svenja Mettlach | Westdeutscher Rundfunk | Deutschland | 10 Min. | deutsch

Gletscherschmelze – Warum verschwindet das ewige Eis?

Svenja Mettlach | Westdeutscher Rundfunk | Deutschland | 10 Min. | deutsch

Der Schneeferner auf der Zugspitze ist Deutschlands höchster Gletscher. Wissenschaftler befürchten jedoch, dass er in etwa zwanzig Jahren spurlos verschwunden sein könnte. Denn das Eis schmilzt auch dort oben. Doch warum ist das so? Welche Folgen hat das für uns Menschen? Und vor allem – kann der Gletscher vielleicht doch noch gerettet werden?

Auf höchstem Niveau – Ausbildung rund um die Zugspitze

Birgit Wuthe | Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH | Deutschland | 30 Min. | deutsch

Auf höchstem Niveau – Ausbildung rund um die Zugspitze

Birgit Wuthe | Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH | Deutschland | 30 Min. | deutsch

Junge Menschen aus aller Welt wollen hoch hinaus, vor allem, wenn man rund um die Zugspitze seine Lehrstelle sucht. Egal, ob es um Seilbahntechnik, Gastronomie oder Wissenschaft geht, die Bergwelt spielt bei allem eine ganz besondere Rolle. Und manchmal gehören auch ganz junge Hunde dazu – so wie Kanda. Sie ist auf der Zugspitze, um ein richtiger Such- und Lawinenhund zu werden. Gemeinsam mit ihrem 22-jährigen Herrchen trainiert sie eifrig mit dem Team.

12 Uhr | Schalthaus
Non Stopp I
Non Stopp I

Einfach leben

Hans Haldimann | Haldimann Filmproduktion | Schweiz | 99 Min. | schweizerdeutsch

Einfach leben

Hans Haldimann | Haldimann Filmproduktion | Schweiz | 99 Min. | schweizerdeutsch

Auf der Suche nach einem naturgemäßen, unabhängigen Leben wenden sich einige, unterschiedlich alte Menschen von den Zwängen der modernen Gesellschaft ab. Gemeinsam wollen sie im Einklang mit der Natur leben. Doch wieviel Technologie ist wünschenswert? Wieviel Verzicht ist überhaupt möglich und welche Kompromisse müssen eingegangen werden?

ca. 13:50 Uhr

Igl Rutsch – Tema vagn nous betg (Angst haben wir nicht)

Petra Rothmund | Radiotelevisiun Svizra Rumantscha | Schweiz | 25 Min. | rätoromanisch/UT deutsch

ca. 13:50 Uhr

Igl Rutsch – Tema vagn nous betg (Angst haben wir nicht)

Petra Rothmund | Radiotelevisiun Svizra Rumantscha | Schweiz | 25 Min. | rätoromanisch/UT deutsch

Das Dorf Brienz im Albulatal rutscht pro Jahr 50 Zentimeter talwärts. Der Kanton Graubünden muss reagieren und setzt deshalb das ganze Dorf in die „rote Zone“. Das bedeutet: allgemeiner Baustopp. So etwas hat es noch nie gegeben in Graubünden. Wie gehen die Einwohner mit dieser Naturgefahr um? Welche Schäden richtet der Rutsch an? Und wie wird es weitergehen, mit dem „Dorf, das rutscht“?

ca. 14.25 Uhr

Wenn er kommt, dann schießen wir

Luigjina Shkupa, Jona Salcher | HFF Artic Fox Film Production | Deutschland | 28 Min. | deutsch

ca. 14.25 Uhr

Wenn er kommt, dann schießen wir

Luigjina Shkupa, Jona Salcher | HFF Artic Fox Film Production | Deutschland | 28 Min. | deutsch

Rotkäppchen ist ein Märchen, der Kuschelwolf aber ebenso. Vor 150 Jahren wurden die Wölfe in Südtirol ausgerottet, nun ist das Raubtier wieder zurück. Sie reißen Schafe und wecken Urängste. Bauern kämpfen für ein wolfsfreies Südtirol, auf der Gegenseite stehen die Tierschützer und in der Mitte die Politik, die das Angstbild des Wolfs hochstilisiert. Doch wie geht man damit um? Muss er als bedrohliches Raubtier geschossen werden, oder ist der Wolf ein schützenswerter Teil der Natur?

ca. 15:00 Uhr

Wetter Stein Grat

Jakob Schweighofer | Whiteroom Productions | Österreich | 26 Min. | deutsch

ca. 15:00 Uhr

Wetter Stein Grat

Jakob Schweighofer | Whiteroom Productions | Österreich | 26 Min. | deutsch

Der deutsche Profialpinist Michi Wohlleben will den Wettersteingrat nonstop überschreiten. 70 Kilometer und 7000 Höhenmeter ausgesetzte und brüchige Gratkletterei liegen vor ihm. Neben Kraft und Ausdauer sind vor allem mentales Durchhaltevermögen und Konzentration wichtig. Fehler sind nicht erlaubt, deshalb sind die Vorbereitungen hart. Er lernt fokussiert zu bleiben, auch wenn sein Körper vor Erschöpfung schreit. Denn das ist es, was der Wettersteingrat von ihm verlangt.

16 Uhr | Schalthaus
Non Stopp II
Non Stopp II

The Weight of Water (Die Wucht des Wassers)

Michael Brown | Serac Adventure Films | USA | 79 Min. | englisch/UT deutsch

The Weight of Water (Die Wucht des Wassers)

Michael Brown | Serac Adventure Films | USA | 79 Min. | englisch/UT deutsch

Ein blinder Mann versucht, sich seinen Ängsten mitten im Chaos weiß schäumender Stromschnellen zu stellen. Kann er so dem Gefängnis der Dunkelheit, das ihn ständig umgibt, entkommen? Mit erfahrenen Begleitern, aber allein in seinem Kajak bricht Erik Weihenmayer auf, um den Colorado River durch den Grand Canyon zu befahren – das wohl „kultigste“ Wildwasser der Welt.

ca. 17:30 Uhr

Endless Winter (Wdh.)

Michael Neumann, Henrik von Janda-Eble | Stilbezirk | Deutschland | 59 Min. | deutsch

ca. 17:30 Uhr

Endless Winter (Wdh.)

Michael Neumann, Henrik von Janda-Eble | Stilbezirk | Deutschland | 59 Min. | deutsch

Der 1934 in der Steiermark geborene Toni Sponar wanderte 1958 nach Nordamerika aus, wurde durch wunderbare Zufälle Skilehrer und hat sich seinen ganz persönlichen Traum vom ewigen Winter erfüllt: Er arbeitet die Hälfte des Jahres als Skilehrer auf der Nordhalbkugel in Aspen und die „Sommermonate“ verbringt er in der südlichen Hemisphäre in einem Hochtal der Anden, in seinem eigenen Freeride-Skigebiet Arpa. So hat er unter einfachen Lebensbedingungen sein Glück gefunden – und seit inzwischen 50 Jahren keinen einzigen Winter verpasst. Das berührende Porträt eines in jeder Hinsicht glücklichen Menschen.

ca. 18.20 Uhr

Höhenmeter

Dominik und Julian Weigand | Rhino Produktion | Deutschland | 15 Min. | deutsch

ca. 18.20 Uhr

Höhenmeter

Dominik und Julian Weigand | Rhino Produktion | Deutschland | 15 Min. | deutsch

Stefan Kiesel und Manuel Haupt studieren Holzbau in Rosenheim. Sie nehmen sich eine halbjährige Auszeit, um in den Bayerischen Alpen fünf Berghütten der Bayerischen Staatsforsten zu renovieren. Es ist ein Projekt, bei dem sie ihre Arbeit ideal mit ihrer Bergleidenschaft verbinden können. Immer wieder brechen sie auf zu Kletter- und Skitouren.

17 Uhr | Barocksaal
Begegnungen
Begegnungen

Weightless (Schwerelos) (Wdh.)

Jean-Baptiste Chandelier | Frankreich | 6 Min. | ohne Sprache

Weightless (Schwerelos) (Wdh.)

Jean-Baptiste Chandelier | Frankreich | 6 Min. | ohne Sprache

Eine atemberaubende Reise mit dem Gleitschirm von den Französischen Alpen an die Küste Südamerikas, von den Azoren bis nach Brasilien. Man fühlt den Wind im Gesicht und lässt sich begeistern von Wolkentürmen und faszinierenden Landschaften – so, wie sie sonst nur die Vögel sehen. Also: einfach zurücklehnen und genießen!

Spirit

Jane Dyson, Ross Harrison | Australien | 19 Min. | hindi/UT deutsch

Spirit

Jane Dyson, Ross Harrison | Australien | 19 Min. | hindi/UT deutsch

Als Saraswati mit ihrem Mann zurück in sein Dorf im Himalaya kommt, ist sie die erste Schwiegertochter im Ort mit Schulbildung. Vor allem die älteren Frauen verachten sie und Saraswati kann sich nicht vorstellen, sich hier jemals zuhause zu fühlen. Doch langsam wächst ihre Entschlossenheit, sich durchzusetzen. Eine intime Geschichte aus Indiens heiligen Bergen.

This Mountain Life (Die Magie der Berge)

Grant Baldwin | Jenny Rustemeyer, Peg Leg Films | Kanada | 77 Min. | deutsch

This Mountain Life (Die Magie der Berge)

Grant Baldwin | Jenny Rustemeyer, Peg Leg Films | Kanada | 77 Min. | deutsch

Martina Halik macht sich mit ihrer sechzig Jahre alten Mutter auf den Weg, um in sechs Monaten auf einer Route von 2300 Kilometern Länge das tückische Küstengebirge von British Columbia bis nach Alaska mit Skiern zu durchqueren. Für die beiden vom Hochgebirge so begeisterten Frauen wird die Tour zum Abenteuer: Ein Lawinenabgang kostet sie fast das Leben, sie finden ein eingeschneites Kloster und begegnen einem Künstler auf Schneeschuhen. Die Dokumentation wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

17 Uhr | Ludwig-Thoma-Saal
Leidenschaft
Leidenschaft

Gesichter und Geschichten – Margareth Ploner

Astrid Kofler, Helmut Lechthaler | Audiovision | Italien | 10 Min. | deutsch

Gesichter und Geschichten – Margareth Ploner

Astrid Kofler, Helmut Lechthaler | Audiovision | Italien | 10 Min. | deutsch

Margareth Ploner ist ein Freigeist mit viel Mut und Leidenschaft. Sie liebt die Berge, aber auch Brauchtum und Vereinsleben. Jahrelang war sie Ortsstellenleiterin des Alpenvereins Tiers, sie war die erste Frau im örtlichen Gemeindeausschuss und die erste Frau im Südtiroler Bergrettungsdienst auf Landesebene. Sie ist gesellig und gern unter Menschen – und immer zur Stelle, wenn andere Hilfe benötigen.

La fabuleuse histoire du gypaète (Die fabelhafte Geschichte der Geier)

Anne und Erik Lapied | Lapied Film | Frankreich | 76 Min. | französisch/UT deutsch

La fabuleuse histoire du gypaète (Die fabelhafte Geschichte der Geier)

Anne und Erik Lapied | Lapied Film | Frankreich | 76 Min. | französisch/UT deutsch

Die imposanten Knochenbrecher waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Alpen ausgerottet. Doch heute ziehen sie wieder ihre Kreise. Die Rückkehr der Geier ist kein Zufall, sie wurde erst möglich durch das größte Vogelschutzprojekt Europas. Ist es möglich, Dinge zum Guten wenden, wenn man nur will.

Anne und Erik Lapied wurden vielfach ausgezeichnet, 2018 erhielten sie den Großen Preis der Stadt Tegernsee bereits zum zweiten Mal.

Der Wert der Artenvielfalt – Äthiopien

Axel Gomille | ZDF | Deutschland | 29 Min. | deutsch

Der Wert der Artenvielfalt – Äthiopien

Axel Gomille | ZDF | Deutschland | 29 Min. | deutsch

Eine spektakuläre Gebirgslandschaft, die seltensten Wildhunde und Pflanzen mit Riesenwuchs: der Bale-Mountains-Nationalpark im Hochland Äthiopiens ist außergewöhnlich. Das Gebirge ist knapp 4400 Meter hoch und äußerst artenreich. Es entspringen mehrere Flüsse, die ungefähr zwölf Millionen Menschen mit Wasser versorgen. Doch um das Juwel der Bale-Berge ist ein heftiger Konflikt entbrannt.

Weightless (Schwerelos) (Wdh.)

Jean-Baptiste Chandelier | Frankreich | 6 Min. | ohne Sprache

Weightless (Schwerelos) (Wdh.)

Jean-Baptiste Chandelier | Frankreich | 6 Min. | ohne Sprache

Eine atemberaubende Reise mit dem Gleitschirm von den Französischen Alpen an die Küste Südamerikas, von den Azoren bis nach Brasilien. Man fühlt den Wind im Gesicht und lässt sich begeistern von Wolkentürmen und faszinierenden Landschaften – so, wie sie sonst nur die Vögel sehen. Also: einfach zurücklehnen und genießen!

17 Uhr | Medius
Kammerlander
Kammerlander

Manaslu – Berg der Seelen

Gerald Salmina | Planet Watch | Österreich | 90 Min. | deutsch

Manaslu – Berg der Seelen

Gerald Salmina | Planet Watch | Österreich | 90 Min. | deutsch

Der Extrembergsteiger Hans Kammerlander stellt sich nach 26 Jahren seinem Schicksal am Manaslu (8163 m). Damals verlor er dort zwei seiner besten Freunde. Aufgewachsen ist er als Bergbauernbub oberhalb von Sand in Taufers. Seine Neugier, die Welt hinter seinem Heimattal kennen zu lernen, brachte ihm einzigartige Gipfelerlebnisse, aber auch schmerzvolle Tragödien. Um Narben zu schließen und Schicksalsschläge zu verarbeiten, muss er jedoch weitergehen, zurück an den Manaslu.

Gerald Salmina wurde 2010 für Mount St. Elias mit dem Großen Preis der Stadt Tegernsee ausgezeichnet.

17 Uhr | Quirinal
Im Fokus Symbol Indktive Höranlage
Symbol Indktive Höranlage
Im Fokus

The A.O. – In the Zone (Wdh.)

Jochen Schmoll | Helliventures | Deutschland | 26 Min. | englisch/UT deutsch

The A.O. – In the Zone (Wdh.)

Jochen Schmoll | Helliventures | Deutschland | 26 Min. | englisch/UT deutsch

Mit „Silence“ klettert Adam Ondra die schwierigste Sportkletterroute der Welt  (9c) und etabliert damit einen neuen Schwierigkeitsgrad. Auch beim Big-Wall-Klettern zeigt der Tscheche, was er kann: Er wiederholt die „Dawn Wall“ in nur acht Tagen – bei seinem allerersten Trip ins Yosemite Valley. Eine „8a“ klettert er sogar mit verbundenen Augen. Doch was macht diesen Ausnahmekletterer so stark? Muskelkraft und Ausdauer alleine können es wohl nicht sein …

Shaolin a Tschlin – Corsin Biert und die Kunst zu kämpfen (Wdh.)

Susanna Fanzun | Pisoc Pictures | Schweiz | 26 Min. | rätoromanisch/UT deutsch

Shaolin a Tschlin – Corsin Biert und die Kunst zu kämpfen (Wdh.)

Susanna Fanzun | Pisoc Pictures | Schweiz | 26 Min. | rätoromanisch/UT deutsch

Die Krise kommt unerwartet. Der Unterengadiner Corsin Biert arbeitet im Gastgewerbe, plötzlich fällt er in ein tiefes Loch. Um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, begibt er sich nach China und in ein Shaolin-Kloster, wo Meister Yu und Meister Liu ihm helfen. Zurück in der Schweiz, eröffnet er in Tschlin das „Center da Bainesser“. Er stößt auf Widerstand, doch es zeigt sich, dass es sich lohnt, für seine Shaolin-Träume zu kämpfen.

In Tegernsee wurde Susanna Fanzun 2015 für ihren Film Kühe, Käse und 3 Kinder mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Soča – Türkis der Julischen Alpen

Georg Bayerle | Bayerischer Rundfunk | Deutschland | 16 Min. | deutsch

Soča – Türkis der Julischen Alpen

Georg Bayerle | Bayerischer Rundfunk | Deutschland | 16 Min. | deutsch

Die Soča entspringt im Nationalpark Triglav in Slowenien und ist einer der schönsten, noch weitgehend unberührten Alpenflüsse. In der Kajakszene hat sie einen legendären Ruf und Rafting-Unternehmen entdecken den Fluss inzwischen für sich. Könnte dadurch auch diese Wildnis bald verloren gehen? Der Rosenheimer Kajakbauer Toni Prijon ist mit der Soča aufgewachsen, mit ihm hat sich Georg Bayerle aufgemacht, um den Fluss zu erkunden.

Aaron Durogati – Playing with the Invisible (Das Spiel mit dem Unsichtbaren) (Wdh.)

Damiano Levati, Matteo Vettorel | Storyteller-Labs | Italien | 30 Min. | italienisch/UT deutsch

Aaron Durogati – Playing with the Invisible (Das Spiel mit dem Unsichtbaren) (Wdh.)

Damiano Levati, Matteo Vettorel | Storyteller-Labs | Italien | 30 Min. | italienisch/UT deutsch

Es gibt wohl kein Leben ohne Schicksalsschläge. Bestimmten Dingen kann man nicht ausweichen. Genau dann ist es wichtig bereit zu sein, um die Stücke einzusammeln, aufzustehen und weiterzugehen. In der leuchtenden Einsamkeit der herbstlichen Dolomiten hat Aaron, ein vorzüglicher Gleitschirmflieger, sein Schicksal ereilt. Es ist eine intime Geschichte über Zerbrechlichkeit – aber auch über die unbändige Kraft zurückzukehren und Träume wahr werden zu lassen.

17 Uhr | Sporthalle
Über alle Berge
Über alle Berge

Abenteuer Alpen – Die Skitour des Lebens (Wdh.)

Frank Senn, Jacqueline Schwerzmann | Arolla Film | Schweiz | 92 Min. | deutsch

Abenteuer Alpen – Die Skitour des Lebens (Wdh.)

Frank Senn, Jacqueline Schwerzmann | Arolla Film | Schweiz | 92 Min. | deutsch

Die Haute Route von Chamonix nach Zermatt ist eine der härtesten Skihochtouren der Alpen – und eine der faszinierendesten. 80 Kilometer im Schnee, 7000 Höhenmeter im steilen Hochgebirge. Die einstige schweizerische Skirennläuferin und Olympiasiegerin Dominique Gisin bricht mit einer ehemaligen Kollegin sowie weiteren fünf Tourenpartnern auf zu diesem einmaligen Abenteuer.