Presse-Mitteilungen

Pressetext                                                          PT02_03-07-2017_Gipfeltreff

15. Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee - 18. - 22. Oktober 2017

„Gipfeltreffen“ auf der Galaun

Einen spannenden Vortrag von dem sympathischen Extrembergsteiger Luis Stitzinger, eine zünftige Brotzeit und viele gute Gespräche: Trotz Regen kamen rund 30 Vertreter von Sponsoren und Teammitglieder des Bergfilm-Festivals am Donnerstag zum schon traditionellen Treffen auf der Galaun hoch über dem Tegernsee.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Johannes Hagn schilderte Luis Stitzinger spannend und authentisch, wie er mit seiner Frau und Expeditionspartnerin Alix von Melle 2015 das Erdbeben am Fuße des Mount Everest hautnah miterlebte. Für sie war damals sofort klar, dass sie ihre Gipfelträume angesichts des Ausmaßes der Zerstörung begraben – nicht so für andere Teams im Basislager. Im anschließenden interessanten Gespräch mit Michael Pause, dem Direktor des Bergfilm-Festivals, ging es auch um die Frage, wieviel Druck Profibergsteiger ausgesetzt sind – und wieviel Leistungszwang sie sich selbst auferlegen. Ein spannendes Thema, das auch bei einigen Filmen gestreift wird, die im Oktober beim Bergfilm-Festival zu sehen sein werden, verriet Michael Pause. Die Reise durch das Festival-Programm kann Anfang September beginnen: auf der bis dahin neu gestalteten Website unter www.bergfilm-tegernsee.de oder ganz klassisch beim Blättern im ausführlichen Programmheft.

Informationen: Internat. Bergfilm-Festival Tegernsee, Rathausplatz 1, 83684 Tegernsee, Tel. 08022-180137; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!