Rundschreiben an die Bergfilmfreunde vom 27.8.2015

Liebe Bergfilmfreunde,
zunächst ein kurzer Rückblick:

24.4.2015 Erste Jahreshauptversammlung unseres Vereins im Rathaus Tegernsee. 20 Teilnehmer. Bericht: Gründung am 17.9.2014 mit Satzungsbeschluss, Beitragsfestsetzung auf 30 EUR und Wahl des Vorsitzender Peter Janssen, des Kassiers Peter Gloggner, der Schriftführerin Helga Hobmeier und der Rechnungsprüferinnen Friederike Kaiser und Christine Miller. Am 22.9 2014 Anerkennung der steuerlichen Gemeinnützigkeit und am 8.10.2014 Eintragung im Vereinsregister München.

24.4.2015 Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung „Schlagintweit-Abend“ in Zusammenarbeit mit der Olaf-Gulbransson-Gesellschaft in deren Museum. Vortrag von Dr. Karl-Dieter Fuchsberger über die Gebrüder Hermann, Adolf und Robert Schlagintweit als Bergsteiger, Naturforscher und Künstler. Kunsthistorischer Vortrag von Dr. Stephanie Kleidt mit Führung durch die Ausstellung. Bergfilm „The Road from Karakol“. Davor, zwischendurch und danach Bewirtung. Moderation BR-Redakteur Michael Pause. Sehr positive Resonanz der über 100 Besucher.

19.6.2015 Benefiz-Abend (anstelle der geplanten Neureuth-Veranstaltung) für das beim Erdbeben in Nepal schwer beschädigte Krankenhaus der Sir-Edmund-Hillary-Stiftung in Paphlu. Interviews von Michael Pause mit Ingrid Versen, Stiftungsvorsitzende in Deutschland, ihrem Vize Manfred Häupl von Hauser-Exkursionen und dem Everest-Besteiger Hans Engl. Foto-Versteigerung. Film „Beyond Everest“ über Hillarys Leben und Wirken. Ebenfalls mit Bewirtung durch „Bergfilmfreundinnen“. Über 70 interessierte und beeindruckte Besucher. Mehr als 4.000 EUR Erlös aus Bewirtung, Spenden und Versteigerung für den Wiederaufbau des Krankenhauses. – Herzlichen Dank!

Bergfilm-Festival 21. – 25.10.2015

Als „Bergfilmfreund“ erhalten Sie beiliegend vorab das Festivalprogramm. Sie können in Ruhe auswählen und dann sofort nach Freischaltung am 1. September im Internet unter www.bergfilm-festival-tegernsee.de/Karten ihre Wunsch-Veranstaltungen buchen oder zum Vorverkaufsbeginn ab 1. September in einer Tourist-Information im Tegernseer Tal die Eintrittskarten erwerben.

Besonders ans Herz legen wir Ihnen die Signierstunden im Festival-Forum im Rathaus am Mittwoch, 21. Okt., 18 Uhr, am Donnerstag, 22. Okt., 18:30 Uhr, und am Freitag, 23. Okt., 18 Uhr.

Angebot Festival-Newsletter

Ebenfalls exklusiv als „Bergfilmfreund“ können Sie sich kostenlos den unregelmäßig erscheinenden Festival-Newsletter als E-Mail zusenden lassen, der Sie über alle Neuigkeiten rund um das Festival informiert. Anmeldung ist möglich im Internet unter www.bergfilm-festival-tegernsee.de/Newsletter.

Fördermaßnahmen 2015

Der Vereinsvorstand beabsichtigt, von den gegenwärtigen Kassenmitteln in Höhe von ca. 1.700 EUR einen Teilbetrag von 1.500 EUR für Maßnahmen aufzuwenden, für die im geplanten Festival-Budget 2015 die Deckung fehlt. Erste Maßnahme ist ein Reisekostenzuschuss von ca. 400 EUR für einen bekannten Filmer aus Nepal, der beim Festival interviewt werden soll.

Ausblick 2016

Geplant sind wieder zwei Veranstaltungen. Eine davon ist der Abend im Berggasthof Neureuth mit Michael Pause und natürlich einem Bergfilm, der am 19.6.2015 dem Benefiz-Abend weichen musste.

Herzliche Grüße
Peter Janssen
Vorsitzender