NL/Pressemeldung Sponsorenausflug                                                    03/2016

Stimmungsvolles Get-together mit Sponsoren

Einmal hinter die Kulissen blicken konnten rund 40 Sponsoren und Unterstützer des Bergfilm-Festivals Tegernsee in gemütlicher Runde im Gasthaus Riederstein am Galaun. Eingeladen hatten der Tegernseer Bürgermeister Johannes Hagn und Festival-Direktor Michael Pause. 

Exklusiv für die Sponsoren und Unterstützer des Bergfilm-Festivals hatte Michael Pause am Galaun ein kontrastreiches Programm zusammengestellt – und daneben den Gästen genügend Zeit gelassen, um sich in ungezwungener Runde auszutauschen und besser kennenzulernen.

Filmemacherin Vreni Bauernschmitt stellte ihre Dokumentation „Eine bestimmte Menschheit“ vor, an der sie drei Jahre lang gearbeitet hat. Gemeinsam mit zwei Protagonisten schilderte sie die Entstehungsgeschichte dieser Dokumentation über die Bergführerausbildung, deren zweiter Teil am kommenden Sonntag (22.5.) in „Bergauf-Bergab“ zu sehen sein wird.

Einen spannenden Blick hinter die Kulissen gewährte auch der schon vielfach ausgezeichnete Filmemacher Jürgen Eichinger, bevor ein Ausschnitt aus seinem neuesten Film „Die Zugspitze – Eine Reise auf den höchsten Berg Deutschlands“ den 40 Gästen am Galaun völlig neue Perspektiven eines bekannten Berges zeigte.

Damit warf das 14. Bergfilm-Festival bereits seinen Schatten voraus, denn beide Filme werden auch im Oktober in Tegernsee auf dem Programm stehen.

Übrigens: Noch bis zum 31. Mai können Produzenten und Filmemacher ihre neuesten Bergfilme einreichen. Das Programm ist dann ab Ende August erhältlich.