13. Bergfilm-Festival Tegernsee: Fakten, Zahlen

Termin:  21. bis 25. Oktober 2015

Veranstalter und  Stadt Tegernsee, Bayerischer Rundfunk, ideelle Träger:  Deutscher Alpenverein, Tegernseer Tal Tourismus GmbH,  Bergfilmfreunde Tegernsee e.V.

Schirmherr:  Dr. Heiner Geißler

Festival-Direktor: Michael Pause (Bayerischer Rundfunk)

Hauptsponsoren:  E-Werk Tegernsee, Berghaus, Globetrotter Ausrüstung, das werk, Tourismusverein Kaltern, Gmund Papier, Servus-Magazin

Förderungen: Bayerische Staatsregierung, Bezirk Oberbayern

Zuschauer: ca. 5.000 Zuschauer (160 Plätze weniger, da in eine andere Halle ausgewichen werden musste)

Eingereichte Filme:  181 Produktionen aus 20 Ländern, 86 Filme im Programm

Filmvorführungen:  Mittwoch ab 20 Uhr in fünf, Donnerstag, Freitag und Samstag in sechs Sälen (Barocksaal, Ludwig-Thoma-Saal, Medius, Quirinal, Schalthaus, Sporthalle)

 Donnerstag: 9.30 Uhr Kinderkino im Ludwig-Thoma-Saal (Donnerstag und Freitag) 13 -19 Uhr Non-Stopp-Programm im Schalthaus 17 und 20 Uhr moderierte Filmvorführungen

Freitag und Samstag: 12-19 Uhr Non-Stopp-Programm im Schalthaus 17 und 20 Uhr moderierte Filmvorführungen

Sonntag: ab 9.30 Uhr, Matinée mit den Siegerfilmen im Ludwig-Thoma-Saal

Preise: Großer Preis der Stadt Tegernsee

 Sonderpreis des Deutschen Alpenvereins für den besten Film der Kategorie „Erlebnisraum Berg“

 Preise für den jeweils besten Film der Kategorien „Naturraum Berg“ und „Lebensraum Berg“

 Dr.-Otto-Guggenbichler-Nachwuchspreis (zur Verfügung gestellt von AmbulantesBeinCentrum München)

 Publikumspreis (zur Verfügung gestellt vom E-Werk Tegernsee)

Jury 2015: Billi Bierling (Deutschland), Karmen Tomšič (Slowenien), Leo Baumgartner (Österreich), Toon Hezemans (Niederlande) und Dr. Peter-Hugo Scholz (Deutschland)  

Forum im Rathaus: Treffpunkt, Kartenvorverkauf, Info- und Verkaufsstände u.a. DAV, Modenschau, Wein- und Käseverköstigung.

Festival-Büro: Bergfilm-Festival Tegernsee Rathausplatz 1 83684 Tegernsee Tel. 08022/1801-37 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bergfilm-festival-tegernsee.de