10. Bergfilm-Festival Tegernsee: Fakten und Zahlen

Termin: 13. bis 21. Oktober 2012

Veranstalter und  ideelle Träger: Stadt Tegernsee, Bayerischer Rundfunk, Deutscher Alpenverein

Schirmherr: Dr. Heiner Geißler

Festival-Direktor: Michael Pause (Bayerischer Rundfunk)

Hauptsponsoren: Versicherungskammer Bayern; E-Werk Tegernsee; Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Rinner – AUDI-Vorsprung durch Technik; Globetrotter Ausrüstung

Förderungen: Bayerische Staatsregierung, Bezirk Oberbayern, Prof.-Otto-Beisheim-Stiftung, Hubertus-Altgelt-Stiftung, Dr.-Oscar-Troplowitz-Stiftung

Zuschauer: Ca. 7000 Zuschauer

Filmvorführungen: Montag und Dienstag: „Best of Tegernsee“,
Mittwoch ab 20 Uhr in fünf, Donnerstag, Freitag und Samstag in sechs Sälen (Barocksaal, Ludwig-Thoma-Saal, Medius-Center, Quirinal-Saal, Schalthaus, Sporthalle)

Donnerstag, Freitag:
13 - 19 Uhr Non-Stopp-Programm im Schalthaus
17 und 20 Uhr moderierte Filmvorführungen

Samstag:
12 - 19 Uhr Non-Stopp-Programm im Schalthaus
15, 17 und 20 Uhr moderierte Filmvorführungen

Sonntag ab 9:30 Uhr, Matinee mit den Siegerfilmen

Eingereichte Filme: 159 Produktionen aus 17 Ländern, 85 Filme im Programm

Preise: Großer Preis der Stadt Tegernsee

Sonderpreis des Deutschen Alpenvereins für den besten Film der Kategorie „Erlebnisraum Berg“

Preise für den jeweils besten Film der Kategorien „Naturraum Berg“ und „Lebensraum Berg“

Preis für den besten Film der Extra-Klasse „Expeditionen“

Dr.-Otto-Guggenbichler-Nachwuchspreis (zur Verfügung gestellt von Telepool)

Publikumspreis (undotiert)

Jury 2012: Daniela Cecchin (Italien), Dr. Rainer Stephan (Deutschland), Gieri Venzin (Schweiz), Dariusz Zaluski (Polen) und Victor Grandits (Österrreich).

Videosaal: Freitag und Samstag, 14 - 19 Uhr, im 1. Stock des Rathauses. Für Journalisten und Filmemacher geöffnet.

Forum im Rathaus: Treffpunkt, Kartenvorverkauf, Info- und Verkaufsstände, u.a. von Globetrotter und DAV.

Ausstellung: „Abgründe“, Cartoons von Erbse, Sebastian Schrank und Georg Sojer. Geöffnet am Sonntag 14. und vom 17. bis 21. Oktober, 11 bis 19 Uhr, im Museum Tegernseer Tal in Tegernsee. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Programm/Karten: Im Internet, www.bergfilm-festival-tegernsee.de oder anfordern bei der Tourist-Information Tegernsee, Hauptstr. 2, 83684 Tegernsee, Tel. 08022/1801-62. Online unter www.tegernsee.de, www.muenchenticket.de, sowie bei allen Tourist Informationen im Tegernseer Tal und bei München Ticket Vorverkaufsstellen.

Festival-Büro: Bergfilm-Festival Tegernsee
Rathausplatz 1
83684 Tegernsee
Tel. 08022/1801-37
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bergfilm-festival-tegernsee.de