Kurzmeldung - 19. September 2012

10. Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee

Preview in München: Vorschau auf eine Welturaufführung

Kurz vor Beginn ihres 10. Bergfilm-Festivals (13. bis 21.10.2012) kommen die Tegernseer am 4. Oktober um 19 Uhr nach München ins Alpine Museum auf der Praterinsel. „Im Rucksack“ haben sie Höhepunkte der vergangenen Festivals, zwei Filme der Jubiläumsveranstaltung und einen ersten Ausschnitt aus „Roraima“, dem neuen Kinofilm über und mit Stefan Glowacz, der im Oktober in Tegernsee Weltpremiere feiert.

Fast 50.000 Zuschauer haben sich in den vergangenen neun Jahren in Tegernsee von über 650 Filmen begeistern lassen. Kurz vor Beginn des zehnten Bergfilm-Festivals darf man deshalb auch bei einer Preview zunächst einmal zurückblicken: auf die erfolgreiche Entwicklung der Veranstaltung und auf zwei faszinierende Filme, die die Juroren und Zuschauer besonders beeindruckt hatten: Zum einen „A Sleepless Night“, ein fiktionaler, die psychische Belastung thematisierender Film einer dramatischen Rettungsaktion, und zum anderen Ausschnitte aus „Au délà des cimes“, einem großartigen Filmportrait über die französische Ausnahmekletterin Chatherine Destivelle.

Nach dieser Rückschau führt Michael Pause, Bergauf-Bergab-Moderator und Festival-Leiter, mit „Cold“ einen neuen, bereits mehrfach ausgezeichneten Expeditionsfilm vor. Mit „Voie du Milieu“ hat er außerdem einen spektakulären Kletterfilm dabei, in dessen Mittelpunkt der französische Spitzenkletterer Daniel Du Lac steht – beides Kostproben aus dem hochkarätigen Programm des 10. Bergfilm-Festivals.

Beginnen wird das offizielle Filmprogramm des Festivals am 17. Oktober mit einem Paukenschlag: Bei der mit Spannung erwarteten Welturaufführung von „Roraima“ ist der deutsche Extremalpinist Stefan Glowacz natürlich selbst vor Ort. Erste Ausschnitte der zum Teil an einem Tafelberg im Grenzgebiet zwischen Brasilien und Venezuela gedrehten Dokumentation, die ab März 2013 in den Kinos läuft, sind bereits bei der Preview in München zu sehen!

Ein Abend, der Lust macht, auch beim 10. Bergfilm-Festival in Tegernsee wieder neue, faszinierende Bilder aus den Bergen der Welt zu entdecken.

Der Eintritt ist frei. Platzreservierung empfehlenswert! (Tel. 089-21 12 24 10,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Informationen, Programm und Karten Bergfilm-Festival: Bergfilm-Festival Tegernsee, Tel. 08022-18 01 62, www.bergfilm-festival-tegernsee.de, www.tegernsee.de und www.muenchenticket.de