Bergfilm-Festival 2011 - Fakten und Zahlen 29/04/11

 

Fakten und Zahlen

Termin:  19. - 23. Oktober 2011

Veranstalter/ Ideelle Träger:  Stadt Tegernsee,  Bayerischer Rundfunk, Deutscher Alpenverein, Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Schirmherr:  Dr. Heiner Geißler

Hauptsponsoren: E-Werk Tegernsee; Versicherungskammer Bayern;
Autohaus Rinner – AUDI-Vorsprung durch Technik.

Förderungen: Bayerische Staatsregierung, Bezirk Oberbayern

Zuschauer: ca. 6500

Preise:
- Großer Preis der Stadt Tegernsee
- Sonderpreis des Deutschen Alpenvereins für den besten Film der Kategorie „Erlebnisraum Berg“
- Preise für den jeweils besten Film der Kategorien „Naturraum Berg“ und „Lebensraum Berg“
- Preis für den besten Film der Extra-Klasse, Thema „Wasser in den Bergen“
- Otto-Guggenbichler-Nachwuchspreis
- Publikumspreis (undotiert)

Jury 2010:
Lisa Eder (Deutschland), Augusto Golin (Italien), Sarah Senn-Hauser (Schweiz), Alex Lwow (Polen), Klaus Wiendl (Deutschland). Die Jury 2011 wird derzeit zusammengestellt.

Anmeldeschluss: 31. Mai 2011

Eingereichte Filme: 2010 wurden 144 Filme eingereicht.

Erscheinungstermin des Programmhefts: August 2011

Ehrenamtliche Helfer: ca. 150