Den ganzen Tag „nur“ im Kino sitzen? Dazu ist die reizvolle Bergwelt um den Tegernsee wahrlich zu schön, besonders jetzt im Herbst. Damit Sie unsere zauberhafte Umgebung von ihrer interessantesten Seite kennenlernen können, haben wir ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammengestellt.

 

Mittwoch, 18. – Sonntag, 22.10.2017

Alpenballonfahrt

Anmeldung bei Ballooning Tegernsee, Tel: 08029-1221
Sonderpreis: 195 Euro

Passagierflüge mit dem Tandem-Gleitschirm

Anmeldung bei der Gleitschirmschule Rummel, Tel: 08022-2556
Sonderpreis: 110 Euro

Mittwoch, 18.10.2017

10 Uhr*

Wanderung auf die Aueralm (1269 m) in Bad Wiessee

Gehzeit einfach ca. 1,5 Stunden, leicht
Treffpunkt: Gipfeltreff im Forum

Donnerstag, 19.10.2017

Blick vom Wallberg auf den Tegernsee

9 Uhr*

Zu Gast bei der Wallbergbahn

Wanderung: Waldlehrpfad zwischen Wallberg und Risserkogl in Begleitung eines Försters.
Berg- und Talfahrt für Teilnehmer kostenlos.
Einkehr im Wallberg-Restaurant,
Gehzeit: gesamt ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Eingang Wallbergbahn

10 Uhr*

Almwanderung mit Verkostung der Naturkäserei TegernseerLand

Gesamtdauer: ca. 4 Stunden, Unkostenbeitrag: 8 Euro
Treffpunkt: Gipfeltreff im Rathaus Tegernsee

 

17:30 Uhr

Kamingespräch im Stieler-Haus
Alpenplan – Ein Modell in Gefahr?

Im Mittelpunkt des dritten Kamingesprächs beim Bergfilm-Festival steht der „Alpenplan“. 1972 setzte der bayerischen Umweltminister Max Streibl dieses Projekt in Kraft, das sich zu einem wegweisenden Instrument der Raumplanung in den bayerischen Alpen entwickelte. 45 Jahre später soll für eine umstrittene Skilifterschließung im Allgäu ein massiver Eingriff in das bewährte Modell erfolgen.

Dr. Georg Bayerle (BR) leitet das Gespräch mit Christoph Himmighoffen (ehemaliger Leiter des Landesamts für Umwelt und derzeit Vorsitzender des Vereins zum Schutz der Bergwelt) und Dr. Guido Plassmann  (Direktor ALPARC). Der Gedankenaustausch soll weniger das aktuelle Problem aufgreifen, sondern den Alpenplan insgesamt beleuchten und  den Wert eines solchen Raumplanungs-Instruments im internationalen Rahmen prüfen.

Tickets:  

Freitag, 20. Oktober 2017

9 Uhr*

Bergwanderung zur Tegernseer Hütte (1650 m) zum Ross- und Buchstein

Gehzeit einfach: ca. 2,5 Stunden
Trittsicherheit erforderlich!
Treffpunkt: Gipfeltreff im Rathaus Tegernsee

10 Uhr*

Ausflug mit dem Elektro-Rad

unter fachkundiger Führung des Medius Tegernsee
Dauer: ca. 2 Stunden, Preis inkl. Leihrad: 10 Euro
Treffpunkt: Medius Tegernsee

16 Uhr*

Die Kraft der Bäume

Vortrag der Kräuterpädagogin Ulla Menke
im Gipfeltreff im Rathaus

www.ullamenke.de

Samstag, 21. Oktober 2017

10 Uhr*

Bergwanderung zum Riederstein

Einkehr am Galaun
Gehzeit einfach: ca. 1,5 Stunden, leicht
Treffpunkt: Gipfeltreff im Rathaus

 

11 Uhr*

Naturschutz und Forstwirtschaft

Geführte Wanderung in Begleitung eines Försters
Treffpunkt: Klammparkplatz Kreuth
max. 15 Personen

Veranstaltungs-Details

11 Uhr*

Führung durch das Museum Tegernseer Tal

Dauer ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt am Museum, Seestraße 17 – Ecke Bahnhofstraße
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

 

 

Ab 11 Uhr

Wuiderer-Markt

in der Rosenstraße

Interessante Stände laden zum Informieren, Einkaufen und Verweilen ein!

 

*Anmeldung für Wanderungen, Biketour und Führungen bitte am Vortag bis 17 Uhr bei der Tourist-Information Tegernsee, Hauptstraße 2, Tel: +49 (0) 8022-92738-61 od. 62.
Mindestteilnehmerzahl 3, Ausrüstung: feste Schuhe und Regenschutz, Getränk.
Bei Wanderungen außerhalb Tegernsees (Aueralm, Tegernseer Hütte, u.a.): Anfahrt mit Privat-Pk (Fahrgemeinschaften)
Die Tourist-Information hält auch zahlreiche Vorschläge für individuelle Wadnerungen für Sie bereit.