9:30 Uhr | Ludwig-Thoma-Saal
Ausklang
Ausklang

Matinée mit den Siegerfilmen

9:30 Uhr

A mords Sauhaufen in a z’kloan Zelt

Simon Platzer, Johannes Hoffmann, Jakob Schweighofer | Whiteroom Production | Österreich | 12 Min. | deutsch

9:30 Uhr

A mords Sauhaufen in a z’kloan Zelt

Simon Platzer, Johannes Hoffmann, Jakob Schweighofer | Whiteroom Production | Österreich | 12 Min. | deutsch

Alex, Max und Raphael sind Freerider, und sie testen gerade ihr Zelt – schon befinden sie sich mitten in einem fantastischen Abenteuer. Eine atemberaubende Achterbahnfahrt durch eine magische Berglandschaft beginnt. Ihr kleines Zauberzelt bringt die drei sympathischen Helden an unbekannte Orte und schnell beginnen nicht nur sie den genialen Trip im „z’kloan Zelt“ zu genießen.

Otto-Guggenbichler-Nachwuchspreis

ca. 9:50 Uhr

Dessine-moi un chamois (Zeichne mir eine Gams)

Véronique, Anne und Erik Lapied | Lapied Film | Frankreich | 70 Min. | französisch/UT deutsch

ca. 9:50 Uhr

Dessine-moi un chamois (Zeichne mir eine Gams)

Véronique, Anne und Erik Lapied | Lapied Film | Frankreich | 70 Min. | französisch/UT deutsch

Colin ist neun Jahre alt. Seine Großeltern sind bekannte und erfolgreiche Tierfilmer, die in einem Dorf auf 1650 Metern Höhe in einem Seitental des Aostatals im Nationalpark Gran Paradiso leben. Als Colin sie besucht, lernt er eine ganz besondere Schule kennen.

Bergzeit-Preis für den besten Film in der Kategorie „Naturraum Berg“

ca. 11:20 Uhr

Becoming who I was

Chang-Yong Moon, Jin Jeon | Sonamu Films | Südkorea | 95 Min. | ladakhi, tibetisch, indisch/UT deutsch

ca. 11:20 Uhr

Becoming who I was

Chang-Yong Moon, Jin Jeon | Sonamu Films | Südkorea | 95 Min. | ladakhi, tibetisch, indisch/UT deutsch

Padma Angdus Welt gerät aus den Fugen, als er aus dem Kloster verwiesen wird, in dem er bisher gelebt hat. Nur die unumstößliche Liebe seines Lehrers hilft ihm, standhaft zu bleiben. Gemeinsam mit seinem Onkel wandert der junge Rinpoche durch herrliche Landschaften und findet so seinen Weg.

Bester Film in der Kategorie „Lebensraum Berg“

ca. 13:15 Uhr

Last Exit

Puria Ravahi | beechstudios tree group | Deutschland | 7 Min. | deutsch

ca. 13:15 Uhr

Last Exit

Puria Ravahi | beechstudios tree group | Deutschland | 7 Min. | deutsch

Maximilian Werndl und seine Freunde haben vor einigen Jahren mit dem Basejumpen begonnen. Zu Beginn waren sie zu zehnt, inzwischen leben nur noch vier von ihnen. Alle anderen sind verunglückt. Zwischen Sucht und Zweifel schildern Maximilians Mutter und seine Freundin ihre Ängste und Sorgen – und Maximilian die große Faszination dieses Abenteuers. Der Film ist ein eindeutiges Statement in einer Diskussion, die bei Extremsportarten immer wieder geführt werden muss.

Preis des Deutschen Alpenvereins für den besten Alpinfilm der Kategorie „Erlebnisraum Berg“

ca. 13:30 Uhr

Still alive – Drama am Mount Kenya

Reinhold Messner | RIVA Film; ServusTV | Österreich | 88 Min. | deutsch

ca. 13:30 Uhr

Still alive – Drama am Mount Kenya

Reinhold Messner | RIVA Film; ServusTV | Österreich | 88 Min. | deutsch

Am 5. September 1970 beginnen Oswald Oelz und Gert Judmaier den Abstieg vom Mount Kenya. Ein Stein bricht aus und Judmaier stürzt in die Tiefe. Mit einem offenen Unterschenkelbruch bleibt er liegen, Hoffnung auf Rettung gibt es kaum. Doch mit einer damals unvorstellbaren transkontinentalen Rettungsaktion gelingt es, Judmaier nach sieben Tagen lebend zu bergen. 45 Jahre später kehren die Beteiligten an den Mount Kenya zurück.

Großer Preis der Stadt Tegernsee