20 Uhr | Barocksaal
Eröffnung
Eröffnung

Tupendeo – Ein Berg, zwei Geschichten

Robert Steiner | Visual Impact | Schweiz | 26 Min. | englisch/deutsch

Tupendeo – Ein Berg, zwei Geschichten

Robert Steiner | Visual Impact | Schweiz | 26 Min. | englisch/deutsch

Bei der Erstersteigung des rund 5700 Meter hohen Tupendeo im indischen Teil Kaschmirs stoßen Stephan Siegrist, Thomas Senf und Dres Abegglen 2015 auf ein Rätsel: Sie finden eine Seilbremse, doch kurz vor dem Gipfel enden die Spuren bergsteigerischer Aktivitäten. Auf Nachfrage erinnern sich die Einheimischen dunkel an einen Unfall, bei dem ein britischer Alpinist am Tupendeo schwer verletzt worden war. Der überraschende Fund am Berg lässt dem Schweizer Trio keine Ruhe, und sie begeben sich auf eine spannende Recherchetour.

Last Exit

Puria Ravahi | beechstudios tree group | Deutschland | 7 Min. | deutsch

Last Exit

Puria Ravahi | beechstudios tree group | Deutschland | 7 Min. | deutsch

Maximilian Werndl und seine Freunde haben vor einigen Jahren mit dem Basejumpen begonnen. Zu Beginn waren sie zu zehnt, inzwischen leben nur noch vier von ihnen. Alle anderen sind verunglückt. Zwischen Sucht und Zweifel schildern Maximilians Mutter und seine Freundin ihre Ängste und Sorgen – und Maximilian die große Faszination dieses Abenteuers. Der Film ist ein eindeutiges Statement in einer Diskussion, die bei Extremsportarten immer wieder geführt werden muss.

Die Isar - Der letzte Wildfluss Deutschlands

Jürgen Eichinger | Jürgen Eichinger Film | Deutschland | 44 Min. | deutsch

Die Isar - Der letzte Wildfluss Deutschlands

Jürgen Eichinger | Jürgen Eichinger Film | Deutschland | 44 Min. | deutsch

In ihrem Oberlauf rauscht die Isar in einem weiten Bett zwischen den steilen Bergen des Karwendels dahin und schafft eine einzigartige Flusslandschaft. So ähnlich sahen wohl alle Alpenflüsse nach der Eiszeit aus. Auf den ersten 60 Kilometern säumen abwechslungsreiche und zum Teil sehr seltene Lebensräume ihre Ufer. Die Isar gilt als letzter großer Wildfluss Deutschlands – und ist als solcher leider massiv bedroht.

20 Uhr | Ludwig-Thoma-Saal
Berge und Freiheit
Berge und Freiheit

Sloboda pod nákladom (Freedom under Load)

Pavol Barabáš | K2 Studios | Slowakei | 58 Min. | slowakisch/UT deutsch

Sloboda pod nákladom (Freedom under Load)

Pavol Barabáš | K2 Studios | Slowakei | 58 Min. | slowakisch/UT deutsch

Mit manchmal mehr als hundert Kilogramm schweren Lasten auf ihrem Rücken trotzen die ältesten unter den Trägern seit Jahrzehnten Stürmen und Schnee. Sie versorgen die entlegensten Hütten im streng geschützten Naturreservat der Hohen Tatra. Für sie ist ihr Beruf keine Last, sondern auch ein Stück Freiheit – und ein Weg, zur Ruhe zu kommen; so etwas wie Seelenfrieden zu finden.

Pyrenäen – Ein Hirte zwischen Himmel und Erde

Sandrine Mörch | Medienkontor | Deutschland | 52 Min. | deutsch

Pyrenäen – Ein Hirte zwischen Himmel und Erde

Sandrine Mörch | Medienkontor | Deutschland | 52 Min. | deutsch

Seit 14 Jahren ist Brice Kuhhirte, das Sommerhalbjahr verbringt er mit über 400 Tieren auf den Weiden der Pyrenäen auf bis zu 3000 Metern Höhe. Er liebt die Einsamkeit, die grenzenlose Weite der Berge. Fast zufällig hat er hier entdeckt, dass es für ihn existentiell ist, zu laufen, alles aus seinem Körper herauszuholen. Bei extremen Bergläufen will er sich schließlich mit den Besten messen.

20 Uhr | Medius
Mut und Mystik
Mut und Mystik

A mords Sauhaufen in a z’kloan Zelt

Simon Platzer, Johannes Hoffmann, Jakob Schweighofer | Whiteroom Production | Österreich | 12 Min. | deutsch

A mords Sauhaufen in a z’kloan Zelt

Simon Platzer, Johannes Hoffmann, Jakob Schweighofer | Whiteroom Production | Österreich | 12 Min. | deutsch

Alex, Max und Raphael sind Freerider, und sie testen gerade ihr Zelt – schon befinden sie sich mitten in einem fantastischen Abenteuer. Eine atemberaubende Achterbahnfahrt durch eine magische Berglandschaft beginnt. Ihr kleines Zauberzelt bringt die drei sympathischen Helden an unbekannte Orte und schnell beginnen nicht nur sie den genialen Trip im „z’kloan Zelt“ zu genießen.

Guilt Trip

Anthony Bonello | Switchback Entertainment | Kanada | 35 Min. | englisch/UT deutsch

Guilt Trip

Anthony Bonello | Switchback Entertainment | Kanada | 35 Min. | englisch/UT deutsch

Ihr großes Ziel ist es, als erste vom Gipfel des zweithöchsten Berges von Grönland mit Skiern abzufahren. Nur eines ist den Extremskifahrern noch wichtiger: Sie wollen künftig ihren „ökologischen Fußabdruck“, den sie bei ihren Aktionen hinterlassen, so klein wie möglich halten. Deshalb beschließen sie, sich mit Alun Hubbard, einem bekannten Glaziologen, abzusprechen. Die Reise führt so nicht nur in herrlichen Pulverschnee, sondern auch tief ins Eis und in die Vergangenheit.

Auf der Highline von Gipfel zu Gipfel

Thorsten Kutschke | Mitteldeutscher Rundfunk | Deutschland | 30 Min. | deutsch

Auf der Highline von Gipfel zu Gipfel

Thorsten Kutschke | Mitteldeutscher Rundfunk | Deutschland | 30 Min. | deutsch

Bei dieser spannenden Erstbegehung in der Sächsischen Schweiz ist zweifellos der Weg das Ziel – im Einklang mit der Natur. Denn die „Route“ zwischen den zwei Gipfeln führt durch die Luft, in schwindelerregender Höhe auf einem drei Zentimeter schmalen Band. Die ausgesetzte Tour über die Highline gleicht einem Tanz auf der Rasierklinge.

Boys in the Bugs

Nick Rosen, Zachary Barr, Peter Mortimer | Reel Rock | USA | 18 Min. | englisch/UT deutsch

Boys in the Bugs

Nick Rosen, Zachary Barr, Peter Mortimer | Reel Rock | USA | 18 Min. | englisch/UT deutsch

Matt Segal und Will Stanhope fühlen sich magisch angezogen von den härtesten Rissklettereien der Welt. Um Halt zu finden, quetschen sie ihre schon blutigen Hände und Füße und was sonst noch möglich ist, in jeden winzigen Spalt. Sie pfeifen auf Diäten und Trainingspläne, greifen auch mal zur Whiskeyflasche und strotzen vor Kraft und Lebensfreude. In Kanada finden sie in den berüchtigten Bugaboo Mountains die ultimative Herausforderung: ein langer, schmaler Riss, in den kaum die Fingerspitzen hineinpassen.
Peter Mortimer erhielt 2011 in Tegernsee den Preis für den besten Alpinfilm.

20 Uhr | Schalthaus
Gestern und morgen
Gestern und morgen

Dhaulagiri – Ascenso al la montaña blanca

Guillermo Glass, Cristián Harbaruk | Arista Sur/Malcine | Argentinien | 72 Min. | spanisch/UT deutsch

Dhaulagiri – Ascenso al la montaña blanca

Guillermo Glass, Cristián Harbaruk | Arista Sur/Malcine | Argentinien | 72 Min. | spanisch/UT deutsch

Vier argentinische Bergsteiger brechen mit einer Filmkamera auf in den Himalaya, um den Achttausender Dhaulagiri zu besteigen. Niemand kann ahnen, dass einer von ihnen unterwegs zum Gipfel spurlos verschwindet. Aus dem geplanten Abenteuerfilm wird eine packende Spurensuche: Verzweifelt suchen die drei Bergsteiger nach Antworten auf die Fragen, die seit dem Verschwinden ihres Freundes so schwer auf ihnen lasten.

A Song for Tomorrow

Franz Walter | Kaletsch Medien | Deutschland | 26 Min. | englisch/UT deutsch

A Song for Tomorrow

Franz Walter | Kaletsch Medien | Deutschland | 26 Min. | englisch/UT deutsch

Die Landschaft in Chinas erstem und größtem Nationalpark ist beeindruckend: Wie ein Labyrinth erheben sich bizarre Sandsteintürme aus dem sattgrünen Dschungel. Für Kletterer ist Zhangjiajie ein bislang unbekanntes Territorium. 2016 erhalten Mayan Smith-Gobat, Ben Rueck, Liu Yongbang und Xiao Ting erstmals die Erlaubnis, sich an den fantastischen Felsformationen zu versuchen.

20 Uhr | Quirinal
Dichter und Bauern
Dichter und Bauern

Äpfel und Birnen

Richard Rossmann | Richard Rossmann Filmproduktion | Österreich | 76 Min. | deutsch

Äpfel und Birnen

Richard Rossmann | Richard Rossmann Filmproduktion | Österreich | 76 Min. | deutsch

Die archaische Kunst des Schnapsbrennens steht zwar im Mittelpunkt dieses dokumentarischen Heimatfilms, doch neben Vogelbeerschnaps und Obstler rückt die Frage, wie die drei schnapsbrennenden Altbauern auf ihren Höfen im Pinzgau die Zukunft bewältigen, immer mehr in den Mittelpunkt. Und wie die nächste Generation nicht nur die uralte Kunst des Schnapsbrennens fortführen wird.

Pur, poet, pictur – Inscunters cun Göri Klainguti (Bauer, Dichter, Kunstmaler – Begegnungen mit Göri Klainguti)

Arnold Rauch | Radiotelevisiun Svizra Rumantscha | Schweiz | 26 Min. | rätoromanisch/UT deutsch

Pur, poet, pictur – Inscunters cun Göri Klainguti (Bauer, Dichter, Kunstmaler – Begegnungen mit Göri Klainguti)

Arnold Rauch | Radiotelevisiun Svizra Rumantscha | Schweiz | 26 Min. | rätoromanisch/UT deutsch

Wer ihn einmal gesehen hat, vergisst ihn nie wieder. Göri Klainguti, Jahrgang 1945, ist eine eindrucksvolle Erscheinung mit Vollbart und Denkerstirn. Viele kommen, um mit ihm auf seinem Bauernhof bei Samedan seinen 70. Geburtstag zu feiern. Er ist einer der bedeutendsten Schriftsteller des Engadins, aber ebenso ist er Bauer und Maler. An seinem Geburtstag blickt er zurück auf ein gutes Leben, voller skurriler Geschichten.